Please Kill 2011, 2012

Please Kill

2011 ist tot. Vor gar nicht allzu langer Zeit noch quicklebendig, ist es nun für immer von uns gegangen. Oder? Unsere Erinnerungen an 2011 beginnen bereits zu verblassen, die Umrisse werden unscharf. Aber etwas klingt nach: The ghost of 2011 still seems to be haunting us. Geister finden erst zur Ruhe, wenn all ihre unerledigten Anliegen zu einem Ende gebracht wurden, sie lassen uns erst zur Normalität übergehen, wenn all ihre Geheimnisse gelüftet sind. In a slightly disorganized and possibly haunted space the analysis on 2011 is now beginning: Psychologen erörtern die Tagebücher von 2011, ein Forensiker liest dem Jahr aus der Hand, eine Finanzbeamtin kontrolliert alle Kontobewegungen der letzten Dekade und schließlich versucht unser Medium, eine Verbindung mit dem Geist des Jahres herzustellen. Das ganze Team arbeitet daran, ein möglichst vollständiges Bild zu schaffen: Wer war 2011, wie hat es gelebt, was waren seine Geheimnisse, warum musste es sterben und: wie tot ist es wirklich? Wir zeigen das vergangene Jahr als Wesen mit vielen unerfüllten Wünschen und entwickeln eine eigene, andere Geschichtsschreibung: PLEASE KILL 2011 is a performance that tries to make 2011 come alive.

Mit: Anna Böger, Chris Kondek, Victor Morales, Marc Stephan.  Konzept/Regie: Chris Kondek, Co-Autor: Robin Detje, Bühne / Kostüme / Objekte: Sonja Füsti, Video: Chris Kondek, Marc Stephan, Video Game Design: Victor Morales, Komposition: Hannes Strobl, Dramaturgie: Carolin Hochleichter, künstlerische Mitarbeit: Sascha Hargesheimer.  Premiere am 12. April 2012, HAU Hebbel am Ufer, Berlin

Presse: nachtkritik

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: